Historie

1954

Hermann Willemsen macht sich am Springwall 4 in Duisburg mit einer Handelsvertretung selbstständig. Schon bald ergänzt er die Produktpaletten seiner Vertretungen mit einem eigenen Großhandelsprogramm. Bereits damals führt er für seine Vertretungen ein Regionallager und beliefert die Kundschaft mit eigenen LKW´s. Nur von Logistik sprach zu dieser Zeit noch niemand.

1965

Ein Umzug in größere Räumlichkeiten wird nötig. Diese werden in Duisburg-Meiderich auf der Werderstr. 13 gefunden. Die Anzahl der Mitarbeiter wächst.

1974

Durch die weiterhin positive Entwicklung sind die Räumlichkeiten ein weiteres Mal zu klein geworden. Es folgt der Kauf eines Grundstücks auf dem Konrad-Adenauer-Ring 4 in Duisburg - Neumühl und der Neubau von Büro und Lagerhalle. Noch heute befindet sich hier der Sitz des Unternehmens.

1987

Gründung der Willemsen GmbH. Neben Herrn Hermann Willemsen wird auch sein Sohn Dirk Willemsen Gesellschafter und zum Geschäftsführer bestellt. Der Mitgesellschafter Norbert Hecking erhält Prokura.

1997

In der Zwischenzeit wurde die Lagerkapazität mehrfach durch An– und Umbauten der Lagerhalle erhöht. Nun wird auch das Büro um eine Etage aufgestockt. Die neuen Räumlichkeiten werden in den kommenden zehn Jahren von dem Protektorwerk in Gaggenau genutzt und beherbergen in dieser Zeit die Vertriebsleitung West mit Vertriebsleiter, Sekretariat, Technik und Außendienst.

1998

Der Hauptgesellschafter, Geschäftsführer und Firmengründer, Herr Hermann Willemsen verstirbt. Sämtliche Vertretungen sprechen den Nachfolgern ihr Vertrauen aus und die bestehenden Verträge werden weitergeführt.

2008

Im Zuge einer Umstrukturierung des Vertriebs löst das Protektorwerk seine regionalen Vertriebsbüros auf. Die Räumlichkeiten in Duisburg werden nun von der Willemsen GmbH selbst genutzt.

2014

Das Protektorwerk führt ein neues ERP-System ein. Im Zuge dieser Umstellung werden wir mit unserer Materialwirtschaft direkt an das System angeschlossen. Dies ermöglicht eine noch engere Zusammenarbeit. Gleichzeitig wird ein neues Schwerlastregal in Betrieb genommen, das auf die neuen Lademittel für Profile bis 3 Meter Länge ausgerichtet ist. Bis zu 165 Paletten können hier gelagert werden und erhöhen somit die Kapazität unseres Lagers deutlich.

Heute

Geleitet wird das Unternehmen von dem Sohn des Firmengründers, Herrn Dirk Willemsen, geschäftsführender Gesellschafter,  Jahrgang 1956, verheiratet, zwei Kinder, Abschluss der höheren Handelsschule, Ausbildung zum Kaufmann im Groß– und Außenhandel, Ausbildereignungsprüfung für kaufmännische Berufe, Weiterbildung zum Handelsfachwirt (IHK), zusätzliche Qualifikation zur Führung eines Kraftverkehrsunternehmens (IHK).

"Es liegt wohl in der Natur der Sache, dass jede Generation ihre Zeit als besonders herausfordernd empfindet. Die Fähigkeit, uns immer wieder neu auf die ständigen Veränderungen einzustellen, ist der Schlüssel für unsere Beständigkeit über viele Jahrzehnte hinweg.

Auch in Zukunft werden wir uns auf die drei bewährten Standbeine stützen: den Großhandel, die Handelsvertretung und die logistischen Dienstleistungen.

Wir sind aktiver Bestandteil der Wertschöpfungskette von der Industrie zum Fachhandel und arbeiten ständig an dem Ausbau unserer lokalen Präsenz und fachlichen Kompetenz. Die professionelle Beherrschung von 80% der Standartaufgaben ist die Voraussetzung für den kreativen Umgang mit den 20% der außergewöhnlichen Anforderungen.

Verlässliche Partnerschaften sind gerade in schwierigen Zeiten ein wichtiger Erfolgsfaktor. Nur langjährig gepflegte Partnerschaften, deren Vertrauensbasis auf einem gegenseitigen Geben und Nehmen aufgebaut ist, können hier bestehen. Beständigkeit bedeutet für uns eine beharrliche Vorwärtsbewegung - und das gemeinsam mit unseren Partnern."

Kontakt

Willemsen GmbH
Konrad-Adenauer-Ring 4
47167 Duisburg

Fon:    0203/99576-0
Fax:    0203/99576-90

E-Mail Anfrage